FAQ - Folge 2: Powerbanks richtig laden

06.11.2014 10:59 | FAQ

Es gibt viele Meinungen zu diesem Thema „Laden und Pflege von Lithium Ionen Akkus sowie Lithium Polymer Akkus“.

Tipps vom Profi

FAQ - Folge 2

Unsere jahrelange Erfahrung in dieser Branche zeigt uns immer wieder, dass sich veraltete Meinungen und Hinweise im Internet hartnäckig halten.

Dabei sind es nur wenige Punkte, die Sie im Umgang mit den Powerbanks und USB-Akkus von XTPower beachten sollten, um die Lebenszeit nicht zu belasten. Lassen Sie uns etwas Licht ins Dunkel zu bringen.

Was ist das richtige Ladegerät, mit dem ich die USB-Akkus lade?

Die USB-Akkus von XTPower verfügen über eine Ladeelektronik. Diese sorgt dafür, dass die Lithium-Zellen im Akku optimal geladen werden. Gleichzeitig achtet die Elektronik darauf, dass selbst bei einem zu hohen Stromangebot von einem Netzteil, nur die notwendige Energie an die Zellen weitergereicht wird. Wichtig ist, dass die richtige Eingangsspannung eingehalten wird.

Alle XTPower USB-Akkus, die ohne Netzteil ausgeliefert werden, können mit einer 5 Volt USB-Buchse geladen werden. Das sind z.B.:

  • USB-Netzteilen von Handys, Smartphones oder Tablets. Achten Sie darauf, dass die technischen Daten des Netzteils einen 5 Volt Ausgang beschreiben.
  • das Laden am USB Ausgang Ihres PCs ist auch möglich, jedoch etwas langsamer. Hier steht in der Regel ein Strom von ca. 0,5 Ampere zur Verfügung.

Gibt es einen optimalen Ladezustand?

Optimal für die Lebendauer des Lithium Polymer und Ionen Akkus, ist ein Ladezustand zwischen 30 und 70 Prozent der Gesamtkapazität. Laden Sie daher den Akku lieber etwas früher wieder nach und wenn Sie die Gesamtkapazität nicht benötigen, dann stoppen Sie den Ladevorgang bei ca. 70 Prozent. Das entspricht dann 3 LEDs bei einer Kapazitätsanzeige mit 4 LEDs.

Akku grundsätzlich vollladen?

Ein dauerhaft vollständig geladener Akku steht immer unter „Druck“. Das wirkt sich negativ auf die Lebensdauer des Akkus aus. Laden Sie den Akku voll, wenn Sie die gesamte Kapazität benötigen.

Ist das erste Laden notwendig?

Nein, es ist nicht notwendig Lithium Ionen Akkus bzw. Lithium Polymer Akkus vor dem ersten Gebrauch vollständig zu laden. Eine vollständige Ladung vor dem ersten Gebrauch ist erforderlich, damit sie die gesamte Kapazität benötigen. Sonst können Sie sofort loslegen.

Ist das regelmäßige Entleeren notwendig?

Nein, das ist nicht notwendig und verlängert nicht die Lebensdauer des Akkus, bzw. trägt nichts zur Erhaltung der maximalen Kapazität bei.

Im Gegenteil, eine vollständige Entleerung des Akkus kann die Zellen auf Dauer schädigen. Die eingebaute Elektronik soll diese Tiefentladung verhindern. Achten Sie darauf, den USB-Akku oder die Powerbank bald wieder nachzuladen. Es wirkt sich somit positiv auf die Lebensdauer aus, wenn der Akku nicht vollständig entladen wird.

Schaden hohe Temperaturen?

Achten Sie darauf, dass die Powerbank nicht bei zu hohen Temperaturen gelagert oder genutzt wird. Insbesondere die Kombination von einer hohen Temperatur und einem vollen Akku können zur Beschädigung der Zellen führen.

Noch ein Tipp:

Auch bei einem längeren Nichtgebrauch, sollte der Akku nicht vollständig aufgeladen werden. Der Ladezustand bis 70 Prozent reicht völlig aus. Lagern Sie nicht bei zu hohen, oder zu tiefen Temperaturen. Zwischen 0 °C und 15 °C bleibt auch der Akku frisch.